IPMA Level B

Certified Senior Project Manager =
Zertifizierter Senior Projektmanager (GPM)

“Shall be able to manage complex projects“



Zulassungsvoraussetzungen

Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Projektmanagement, davon 3 Jahre in verantwortlicher Leitungsfunktion bei komplexen Projekten*).


Kernkompetenz

Ist fähig, komplexe Projekte zu managen.


Zusätzliche Anforderungen

Der Kandidat ist für alle Kompetenzelemente des Projektmanagements eines komplexen Projekts verantwortlich, nimmt als Manager eines großen Projektmanagementteams eine allgemeine Managementfunktion ein, bedient sich angemessener Projektmanagementprozesse, -methoden, -techniken, und -instrumente.


Ein komplexes Projekt erfüllt alle nachstehenden Kriterien:

  • Zahlreiche abhängige Teilsysteme, Teilprojekte und Elemente sollten innerhalb der Strukturen eines komplexen Projekts und in Bezug zu ihrem Kontext in der Organisation berücksichtigt werden.

  • Am Projekt sind mehrere Organisationen beteiligt und/oder verschiedene Einheiten ein und derselben Organisation stellen Mittel für ein komplexes Projekt zur Verfügung bzw. profitieren von ihm.

  • Mehrere unterschiedliche Fachdisziplinen arbeiten in einem komplexen Projekt zusammen.

  • Das Management eines komplexen Projekts umfasst mehrere, sich teilweise überlappende Phasen.

  • Für das Management eines komplexen Projekts werden zahlreiche der zur Verfügung stehenden Projektmanagementmethoden, -techniken und -instrumente benötigt und angewendet. In der Praxis bedeutet dies, dass mehr als sechzig Prozent aller Kompetenzelemente eingesetzt werden.

  • Die Messung der Komplexität von Projekten erfolgt nach dem Bewertungsschema von Patzak, dargestellt im PM-ZERT Dokument Z05.




Die Grenze zwischen IPMA Level C und Level B wird anhand der Komplexität der nachgewiesenen Projekte gezogen.

Kompetenzanforderungen

IPMA Kompetenzanforderung – Level B

IPMA Kompetenzanforderung – Level B